Allerheiligenstriezel

Zutaten:

1 Tüte Trockenhefe
500 g Mehl Type 405
50 g Zucker
1/2 TL Salz
1 Ei
140 g Butter
260 ml Milch

Zubereitung:

Das Mehl, Trockenhefe, Zucker, Salz, Ei und die in Stücke geschnittene Butter in eine große Schüssel geben. Die Milch zum Schluss zufügen und gut durchkneten. Den Teig in der Schüssel für 2 Stunden an einem warmen Ort, zugedeckt ruhen lassen. Den Teig kräftig durchkneten bis der Teig kaum mehr an Oberfläche an der Hand kleben bleibt. Anschließend nochmal kneten, danach drei gleich lange Stränge formen. Die Stränge nebeneinander legen, die oberen Ende zusammendrücken und einen Zopf flechten und gut miteinander verbinden. Die Enden mit Wasser beträufeln und gut zusammendrücken. Den geflochtenen Zopf vorsichtig auf ein mit Backblech ausgelegtes Blech legen und weitere 30 Minuten gehen lassen. Nun den Backofen auf 180° grad stellen und den Striezel etwa 45 bis 50 Minuten backen.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.